Über uns

Windenergie

GE Renewable Energy unterstützt die Energiewirtschaft durch die Entwicklung und Bereitstellung von Technologien, die zu einer effizienten Nutzung der natürlichen Ressourcen beitragen. Mit mehr als 36.000 installierten Windenergieanlagen ist GE Renewable Energy einer der weltweit führenden Anbieter von Windenergietechnologien.

Seit 2002 ist GE in der Windenergiebranche tätig. Wir produzieren mit unseren Mitarbeitern Windenergieanlagen in Deutschland, Frankreich, China, Indien, Brasilien und den USA. Der deutsche Sitz für unsere Aktivitäten im Bereich Onshore Wind liegt im niedersächsischen Salzbergen. Der deutsche Sitz für unsere Aktivitäten im Bereich Offshore Wind ist in Hamburg. 

Evolutionäre Produktentwicklung ist eine der Stärken von GE. Insbesondere, wenn es um zukunftsweisende Windenergieanlagen geht. Aufbauend auf mehr als 100 Jahren Erfahrung in der Energieerzeugung bieten unsere Windenergieanlagen beständige Leistung, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit – und damit echten Mehrwert für unsere Kunden.

Das derzeitige Portfolio umfasst Onshore- Windenergieanlagen mit Nennleistungen von 1,7 bis 5,3 MW sowie Projektmanagement, Service und Wartung. Im Bereich Offshore Wind verfügt GE mit der Haliade-X 12 MW, der zurzeit  leistungsstärksten Offshore-Windkraftanlage weltweit, über einen hervorragenden Stromproduzenten.

Hydro

GE ist ein weltweit führender Komplettanbieter für Produkte und Dienstleistungen im Bereich Wasserkraft. Der zunehmende Ausbau der erneuerbaren Energien sowie ihr volatiler Charakter führen zu erheblichen Leistungsschwankungen im elektrischen Netz, so dass eine Entkopplung von Stromerzeugung und –verbrauch in Form von Speichermedien notwendig wird. Wasserspeicher sind derzeit die einzige Lösung, mit der große Mengen Energie bei großen Leistungen wirtschaftlich gespeichert und zur Verfügung gestellt werden können. Die altbewährte Technologie der Pumpspeicherkraftwerke erlebt zurzeit eine neue Dynamik.

Onshore Wind

T +49 (0) 5971 980 0
E info_renewable.energy@ge.com

Holsterfeld 16, 48499 Salzbergen, Deutschland

 

Offshore Wind

T +49 (0) 40 696 321 0
E antje.luehr@ge.com

Sachsenfeld 4, 20097 Hamburg, Deutschland

Geschichte

  • 1990: Franz Tacke, einer der Pioniere in Deutschland, gründet Tacke Windtechnik GmbH
  • 1997: Tacke Windtechnik GmbH wird von Enron übernommen
  • 2002: GE übernimmt die Windsparte von Enron und gründet GE Wind Energy GmbH
  • 2005: 5.000 WEA installiert
  • 2008: Errichtung der ersten 2.5-100
  • 2008: 10.000 WEA installiert
  • 2011: 15.000 WEA installiert
  • 2012: 20.000 WEA installiert
  • 2013: Markteinführung der speziell für das Binnenland entwickelte 2.5-120
  • 2014: 25.000 WEA installiert
  • 2015: Präsentation der neuen 3MW-Klasse
  • 2015: GE erweitert Windportfolio durch Alstom-Akquisition
  • 2015: 30.000 WEA installiert
  • 2016: GE präsentiert leistungsgesteigerte WEA der 3MW Onshore Wind Plattform
  • 2016: GE übernimmt LM Wind Power, einen weltweiten Entwickler und Hersteller von Rotorblättern
  • 2017: 35.000 WEA installiert
  • 2017: GE präsentiert 4.8-158 für niedrigere Windstandorte
  • 2018: GE installiert erste Offshore WEA im Windpark Merkur in der deutschen Nordsee
  • 2018: GE stellt die leistungsstärkste Offshore WEA der Welt vor: die Haliade-X
  • 2018: GE präsentiert Cypress, die 4-5 MW-Plattform